Gutscheinshop
Weiter einkaufen

Ihr Warenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Wertgutscheine

 
Der Vertrag kommt mit dem
 

Hotel Wandl Hotelbetriebsges.m.b.H. & Co KG,

Petersplatz 9
1010 Wien
Tel       +43-1-534550
Email: reservation@hotel-wandl.com
 
zustande.
 
 
Definition
 

Wertgutschein ist ein Gutschein mit einem bestimmten hinterlegten Wert in Euro, der als Zahlungsmittel für Leistungen im Hotel Wandl verwendet werden kann.

Der Gutschein kann nur für eine Buchung die direkt mit dem Hotel (unter Hinweis/Bekanntgabe des Gutscheines) getätigt wurde eingelöst werden. Es kann also für Buchungen, die über andere Buchungskanäle getätigt wurden, dieser Gutschein nicht als Zahlung verwendet werden.

 
Gültigkeit
 

Gültigkeitsdauer des Gutscheines beträgt 5 Jahre ab Bestelldatum.

 
 Rechtswahl und Gerichtsstand
 

Es gilt das Recht der Republik Österreich. Als Gerichtsstand gilt der Geschäftssitz der Hotel Wandl Hotelbetriebsges.m.b.H. & Co KG, also Wien.

 
(Bar)ablöse
 

Eine Ablöse (das sind nicht taxativ: Barrückzahlung, Rücküberweisung, Gutschrift auf eine Kreditkarte) des Gesamt- oder auch eines Teilbetrages ist nicht möglich.

 

Übersteigt die Höhe des Gutscheinwertes den Rechnungsbetrag, so wird über den Differenzbetrag ein neuer Wertgutschein ausgestellt und dem Gast übergeben vor Ort zu dessen Nutzung übergeben.

 
Rechnungslegung
 

Die Rechnungslegung mit Steuernachweis kann erst zum Zeitpunkt der tatsächlichen Leistungserbringung ausgestellt werden, das heißt, sobald die Gutscheineinlösung erfolgt (UstG Sollversteuerung – erst bei Erbringung der Leistung kann der für die erbrachte Leistung korrekte Ust-Satz ausgewiesen werden).

 
Verlust / Diebstahl
 

Bei Verlust oder Diebstahl (analog oder virtuell) von Gutscheinen kann kein Ersatz durch Wandl Hotelbetriebsges.m.b.H. & Co KG geleistet werden.

 

Es wird keine Haftung für eine verspätete oder verlorengegangene Zustellung des Gutscheines auf dem Postweg übernommen.

 
 
Persönliche Daten
 

Mit der Angabe von persönlichen Daten (insbesondere E-Mail-Adresse) stimmt der Käufer der Ermittlung, Speicherung und Verarbeitung der im eingesandten Formular bekanntgegebenen Daten zu. Der Käufer erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten ausdrücklich einverstanden.

 
Online-Streitbeilegung
 

Entsprechend der EU-Verordnung 524/2013 kann der Streitbeilegungsmechanismus genutzt werden (der zum Zeitpunkt der Verfassung dieser AGBs aktuelle Link dazu lautet: http://ec.europa.eu/odr ).

 

Widerrufsrecht für Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie den Wertgutschein online bestellt haben.

 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
 
Hotel Wandl
Petersplatz 9
1010 Wien
Österreich 
Email office@hotel-wandl.com
 

mittels einer eindeutigen Erklärung (Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

In diesem Widerruf müssen Sie einen nachvollziehbaren Beleg erbringen, dass Sie der Bucher dieses Gutschein waren (beispielsweise durch Anfügen/Weiterleiten des Bestätigungsmail mit Gutschein).

 

Eine Rückbuchung von eingehobenen Beträgen wird ausschließlich auf das Konto (Bank- oder Kreditkartenkonto), dass für die Zahlung verwendet wurde vorgenommen. Haben Sie also beispielsweise den Gutschein mit einer Kreditkarte bezahlt so wird bei Widerruf nur auf genau dieselbe Kreditkarte gutgeschrieben (also auf keine andere Kreditkarte und kein Bankkonto).

 

Durch das Einlösen des Wertgutscheines (Verwendung als Zahlung für konsumierte Dienstleistungen) verzichten Sie ausdrücklich auf das Widerrufsrecht.